Webpackaging logo

Verpackungstrends - Kosmetik für unterwegs

  • Quadpack
Beauty, Personal Care, Cosmetics, Make Up, Personal Care, Fragrances, Primary Packaging, Secondary Packaging

Die vielbeschäftigte Frau von heute steht unter ständigem Druck. Ein beschleunigter Lebensrhythmus und ein gesteigertes Körperbewusstsein, das durch soziale Medien geschürt wird, bestimmen den hektischen Alltag der modernen Frau. Smarte Schönheitsprodukte sind gefragt, die immer und überall angewendet werden können. Verpackungsanbieter reagieren mit immer findigeren Lösungen und reiten damit auf der steigenden Trendwelle der Schönheitspflege für unterwegs.

Transportierbarkeit

Die Transportierbarkeit ist eines der wichtigsten Merkmale dieses Trends. Im Bereich der Kosmetik werden Formeln in Sticks gegossen, während für traditionell leicht verschmutzende Kosmetika, wie etwa Flüssigfoundation, loser Puder und Nagellack, neue, elegante Verpackungslösungen genutzt werden, die bequem überall mitgenommen werden können. Wichtig dabei ist für alle Formeln, dass das Produkt fest verschlossen bleibt, um ein Auslaufen in der Handtasche zu vermeiden. Eine besonders große Nachfrage besteht daher nach luftdichten Verschlüssen.

Im Parfümbereich sind Purse Sprays angesagt, die bequem in jede Handtasche passen. Auch feste Parfums erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, da sie äußerst handlich und praktisch zum Mitnehmen sind.

Bei der Hautpflege hat sich das traditionelle Necessaire für persönliche Pflegeprodukte von einem kompakten Toilettenbeutel mit Shampoo, Conditioner und Körperlotion im Reiseformat erweitert und umfasst mittlerweile neue Anwendungen wie etwa Sonnenpflege- oder Wellnessprodukte für den Massen- bis zum Premienmarkt. Da Kosmetiktaschen immer anspruchsvoller und eleganter werden, spielt die Sekundärverpackung in diesem Bereich eine zunehmend wichtige Rolle.

Das optimale Format

Auch die Formate haben sich geändert. Mini- und Reiseformate liegen weiterhin im Trend, aber das neue Schlagwort im aktuellen Markt heißt "Rightsizing", also die Optimierung des Formats. Die neue Größe präsentiert sich kleiner als das Standard- aber größer als das Miniformat: So lassen sich Produkte leicht transportieren und bieten gleichzeitig ausreichend Fassungsvermögen für mehrere Anwendungen. Ein entscheidender Punkt hierbei ist die Müllvermeidung. Da Kosmetika nunmehr mit Mindesthaltbarkeitsdatum gekennzeichnet werden, ist offensichtlich, dass Verpackungen möglicherweise mehr Inhalt haben als vor Verfall der Formel aufgebraucht werden kann. Eine Verpackung mit mittelgroßem - oder richtigem - Format sorgt für Produktsicherheit, Kosteneinsparung und Abfallvermeidung und gewinnt daher auf der ganzen Linie.

Auch im Parfümbereich setzen sich neue Formate durch. Nischenmarken lancieren Kennenlern-Sets mit drei bis fünf Parfums in mittelgroßen Flakons von rund 10 ml. Verbraucher haben so die Gelegenheit, eine neue Produktreihe auszuprobieren, ohne für das Standardformat zu bezahlen oder befürchten zu müssen, dass das Produkt rasch zur Neige geht. Nichtsdestotrotz erleben Parfums im Miniaturformat eine gewisse Renaissance, besonders bei Sammlereditionen oder Duty-Free-Produkten.

Multifunktionalität

Schönheitsprodukte für unterwegs setzen eine einfache und problemlose Anwendung voraus. Neue Verpackungskonzepte bieten multifunktionale Lösungen für ein unkompliziertes Auftragen und Auffrischen der Kosmetik an; auch der Wechsel von Bürolook zum Party-Outfit lässt sich problemlos überall meistern.

Mehrere Anwendungen werden in einer einzigen Verpackung kombiniert. 2- oder 3-in-1-Produkte ermöglichen es Frauen, ihre Lieblingskombinationen für Lippen- und Wangenfarbe oder Foundation und Concealer bequem zu transportieren. Diese vielseitigen Produkte werden zudem mit integrierten Applikatoren angeboten, wie etwa Schwämmchen, Pinsel oder Augenbrauenkämmchen. Auch Hautpflegeprodukte lassen sich zum Beispiel in einer Tube mit eingebauter Pipette oder Pumpsprühkopf einfach und unkompliziert überall anwenden.

Bei der aktuell angesagten Kosmetik für unterwegs spielt die Verpackung eine maßgebliche Rolle und ein Ende dieses Trends ist noch nicht abzusehen. Trockenformeln, Einzeldosierungen, Mini-Kosmetiksprays und andere innovative Konzepte werden in den nächsten Monaten ihren Weg in die Verkaufsregale finden. Bald gibt es keine Ausrede mehr dafür, sich nicht immer und überall von seiner besten Seite zu zeigen!

 

Quadtags
  • Skincare
  • Make-up
  • Fragrance
  • Plastics
  • Corporate

See also

Meet Frankie. He’s hip and eco-aware. Just don’t call him a hippy

Hip, aber kein Hippie: Frankie macht sich für die Umwelt stark

Letzten Monat lernten wir Georgina kennen. In diesem Monat ist Frankie an der Reihe. Frankie ist der Öko-Verfechter aus Quadpacks neuer Familie mit interessanten Persönlichkeiten. Die 3 Rs für Reduktion von Abfällen, Rohstoff-Wiederverwendung und Recycling sind Frankies Mantra, an dem er sein ganzes Handeln ausrichtet. Frankie investiert Zeit und Geld, um sicherzustellen, dass seine Nahrung und Kleidung aus ethischen Quellen stammen. Körperpflege ist wichtig, doch achtet er darauf, dass Formeln und Verpackung seiner Produkte ökologischen Kriterien entsprechen.

New Design & Advanced Technologies department concentrates on pro-active research and conceptual ideas

Neue Abteilung für Design & moderne Technologien mit Fokus auf proaktiver Erforschung und Entwicklung konzeptioneller Idee

Kosmetikmarken benötigen Verpackungen, die die Formel schützen und freigeben, zu der Marke passen und für Differenzierung sorgen. Die neue Abteilung für Design und moderne Technologien bei Quadpack Industries setzt sich für die Berücksichtigung dieser dreifachen Herausforderung ein. Das Team konzentriert sich auf die proaktive Erforschung neuer Trends, Produktideen, Techniken und Materialien mit dem Ziel, bereits während der Entwicklung neuer Formeln eng mit Marken und Auftragsherstellern zusammenzuarbeiten.

Niche is the new normal

Die Nische als neue Norm

Jede Marke möchte sich von seinen Mitstreitern abheben. Da im Parfümmarkt die Ästhetik eine entscheidende Rolle spielt, ist hier Differenzierung ganz besonders gefragt. Aus diesem Grund erscheinen in jüngster Zeit immer mehr Nischenmarken auf dem heiß umkämpften Markt. Ein großer Anteil der 2.000 internationalen Parfümreferenzen wurde im vergangenen Jahr von diesen Nischenakteuren lanciert, und diese Tendenz scheint nicht abzureißen. Mit anderen Worten, Nischenmarketing wird zur neuen Norm.

November 2017 Mix it! Blend it! Skincare goes BIY

Mischen und Kombinieren: Hautpflege ganz individuell

Das Anmischen von Gesichtsanwendungen geht auf eine uralte Tradition zurück. Beim Vorbereiten verschiedener Inhaltsstoffe vor der Anwendung wird Hautpflege zum Ritual und damit zu einem ganz besonderen Moment, um sich selbst etwas Gutes zu tun. Ob für das Verblenden der Lieblingsfarben oder das Kombinieren verschiedener Produkte, die aktive Einbindung des Anwenders in die Hautpflegepraxis liegt im Trend – und wird durch findige Verpackungskonzepte unterstützt.

Fragrance goes natural

Parfums auf Naturkurs

Die Welt verändert sich. Neue Generationen verfolgen neue Prioritäten, motiviert durch ein geschärftes Bewusstsein für eine notwendige Umkehr zu mehr Nachhaltigkeit. Mit dem Erwachsenwerden der Millennials wächst auch ihr Einfluss. Trotz (noch!) eingeschränkter Kaufkraft verlangen diese jungen Leute nach umweltfreundlichen Produkten und Praktiken. Parfümmarken erkannten das Potenzial hinter dieser Nachfrage sehr schnell und verstehen es, das eigene Umweltengagement gewinnbringend auf die Erwartungen der jungen Generation abzustimmen.

Changing times in the fragrance industry

Neue Zeiten für die Parfümindustrie

In schnelllebigen Zeiten, in denen Trends kommen und gehen, zeigt sich der Parfümsektor beständiger als andere Beautybereiche, wie Make-up oder Hautpflege. Die Branche gibt sich weniger launisch und wankelmütig und tendiert eher zu klassischer, zeitloser Eleganz. Trotzdem ist auch dieser Bereich zurzeit im Wandel begriffen, was vor allem auf die Bedürfnisse einer neuen Verbrauchergeneration zurückzuführen ist. Isabelle de Maistre, Category Managerin des Geschäftsbereichs Parfümerie bei der Quadpack Gruppe, erklärt.

Make-up meets skin care

Make-up trifft auf Hautpflege

Ein deutlicher Trend zeigt, dass sich die beiden Bereiche Make-up und Hautpflege zunehmend annähern. Durch clevere Verpackungskonzepte wird dies möglich. Da innovative Kosmetikformeln verschiedene Anwendungen von Anti-Aging-Pflege über Sonnenschutz bis Farbe miteinander kombinieren, werden die beliebtesten Schönheitsprodukte in multifunktionalen Verpackungen angeboten. Die Verpackung, die sich für eine Pflegecreme eignet, kann mittlerweile in vielen Fällen auch für Make-up verwendet werden.

Quadpack highlights lifestyle trends for its skin care packaging

Lifestyle-Trends bei Verpackungen für Hautpflegeprodukte

Die Branche setzt ihr Augenmerk stattdessen verstärkt auf die Persönlichkeit der Verpackung, mit der ein individuelles Lebensgefühl zum Ausdruck gebracht werden soll. Marken werden sich dabei auf bestimmte Zielgruppen konzentrieren, die im Verpackungskonzept jeweils in drei Kernbereichen reflektiert werden: Materialien, Funktionalität und Dekoration. Die Hautpflegesparte von Quadpack benennt drei große Lifestyle-Trends, die 2016 den Ton angeben werden.

Quadpack demonstrates forward-thinking in eco friendly beauty packaging

SONDERBEITRAG: Kosmetikverpackung auf Umweltkurs

Das Thema Ökoverpackung erinnert unmittelbar an das 3-R-Prinzip: Reuse, Recycle, Reduce (Wiederverwendung, Recycling, Reduzierung). Umweltfreundliche Verpackungen schonen Ressourcen, Energie, Geld und nicht zuletzt natürlich unseren Planeten. In der Kosmetik werden solche Begriffe jedoch allzu oft mit drittklassigen Flaschen, Tiegeln und Tuben assoziiert, die einen billigen Eindruck und unzureichende Qualität vermitteln. Heutzutage ist dieses voreilige Urteil abwegiger denn je. Moderne Entwicklungen zeigen, dass nachhaltige Verpackungen auf zunehmend positive Resonanz stoßen, da sie genauso gut aussehen und funktionieren können wie Verpackungskonzepte, die ohne Rücksicht auf den Planeten entwickelt wurden.

  • Company News -> QP Corporate News
  • English
  • Modified 23 Jul 2018
  • Hits 8892