Webpackaging logo

Verpackungstrends - Kosmetik für unterwegs

  • Quadpack
Beauty, Personal Care, Cosmetics, Make Up, Personal Care, Fragrances, Primary Packaging, Secondary Packaging

Die vielbeschäftigte Frau von heute steht unter ständigem Druck. Ein beschleunigter Lebensrhythmus und ein gesteigertes Körperbewusstsein, das durch soziale Medien geschürt wird, bestimmen den hektischen Alltag der modernen Frau. Smarte Schönheitsprodukte sind gefragt, die immer und überall angewendet werden können. Verpackungsanbieter reagieren mit immer findigeren Lösungen und reiten damit auf der steigenden Trendwelle der Schönheitspflege für unterwegs.

Transportierbarkeit

Die Transportierbarkeit ist eines der wichtigsten Merkmale dieses Trends. Im Bereich der Kosmetik werden Formeln in Sticks gegossen, während für traditionell leicht verschmutzende Kosmetika, wie etwa Flüssigfoundation, loser Puder und Nagellack, neue, elegante Verpackungslösungen genutzt werden, die bequem überall mitgenommen werden können. Wichtig dabei ist für alle Formeln, dass das Produkt fest verschlossen bleibt, um ein Auslaufen in der Handtasche zu vermeiden. Eine besonders große Nachfrage besteht daher nach luftdichten Verschlüssen.

Im Parfümbereich sind Purse Sprays angesagt, die bequem in jede Handtasche passen. Auch feste Parfums erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, da sie äußerst handlich und praktisch zum Mitnehmen sind.

Bei der Hautpflege hat sich das traditionelle Necessaire für persönliche Pflegeprodukte von einem kompakten Toilettenbeutel mit Shampoo, Conditioner und Körperlotion im Reiseformat erweitert und umfasst mittlerweile neue Anwendungen wie etwa Sonnenpflege- oder Wellnessprodukte für den Massen- bis zum Premienmarkt. Da Kosmetiktaschen immer anspruchsvoller und eleganter werden, spielt die Sekundärverpackung in diesem Bereich eine zunehmend wichtige Rolle.

Das optimale Format

Auch die Formate haben sich geändert. Mini- und Reiseformate liegen weiterhin im Trend, aber das neue Schlagwort im aktuellen Markt heißt "Rightsizing", also die Optimierung des Formats. Die neue Größe präsentiert sich kleiner als das Standard- aber größer als das Miniformat: So lassen sich Produkte leicht transportieren und bieten gleichzeitig ausreichend Fassungsvermögen für mehrere Anwendungen. Ein entscheidender Punkt hierbei ist die Müllvermeidung. Da Kosmetika nunmehr mit Mindesthaltbarkeitsdatum gekennzeichnet werden, ist offensichtlich, dass Verpackungen möglicherweise mehr Inhalt haben als vor Verfall der Formel aufgebraucht werden kann. Eine Verpackung mit mittelgroßem - oder richtigem - Format sorgt für Produktsicherheit, Kosteneinsparung und Abfallvermeidung und gewinnt daher auf der ganzen Linie.

Auch im Parfümbereich setzen sich neue Formate durch. Nischenmarken lancieren Kennenlern-Sets mit drei bis fünf Parfums in mittelgroßen Flakons von rund 10 ml. Verbraucher haben so die Gelegenheit, eine neue Produktreihe auszuprobieren, ohne für das Standardformat zu bezahlen oder befürchten zu müssen, dass das Produkt rasch zur Neige geht. Nichtsdestotrotz erleben Parfums im Miniaturformat eine gewisse Renaissance, besonders bei Sammlereditionen oder Duty-Free-Produkten.

Multifunktionalität

Schönheitsprodukte für unterwegs setzen eine einfache und problemlose Anwendung voraus. Neue Verpackungskonzepte bieten multifunktionale Lösungen für ein unkompliziertes Auftragen und Auffrischen der Kosmetik an; auch der Wechsel von Bürolook zum Party-Outfit lässt sich problemlos überall meistern.

Mehrere Anwendungen werden in einer einzigen Verpackung kombiniert. 2- oder 3-in-1-Produkte ermöglichen es Frauen, ihre Lieblingskombinationen für Lippen- und Wangenfarbe oder Foundation und Concealer bequem zu transportieren. Diese vielseitigen Produkte werden zudem mit integrierten Applikatoren angeboten, wie etwa Schwämmchen, Pinsel oder Augenbrauenkämmchen. Auch Hautpflegeprodukte lassen sich zum Beispiel in einer Tube mit eingebauter Pipette oder Pumpsprühkopf einfach und unkompliziert überall anwenden.

Bei der aktuell angesagten Kosmetik für unterwegs spielt die Verpackung eine maßgebliche Rolle und ein Ende dieses Trends ist noch nicht abzusehen. Trockenformeln, Einzeldosierungen, Mini-Kosmetiksprays und andere innovative Konzepte werden in den nächsten Monaten ihren Weg in die Verkaufsregale finden. Bald gibt es keine Ausrede mehr dafür, sich nicht immer und überall von seiner besten Seite zu zeigen!

 

Quadtags
  • Skincare
    • Make-up
      • Fragrance
        • Plastics
          • Corporate

            See also

            Understanding the impact of your beauty packaging: what is a Life Cycle Assessment?

            Wie lässt sich die Auswirkung unserer Verpackung auf die Umwelt messen? Und wie können Kunden zuverlässig über die Nachhaltigkeit eines Produkts informiert werden? Vor dem Hintergrund dieser Fragen suchte das Quadpack-Team im Zuge unserer „Positive Impact Packaging“-Strategie nach Werkzeugen und Lösungen für eine ganzheitliche und wissenschaftlich fundierte Analyse der Umweltbelastung durch unsere Produkte.

            ‘Wood and beauty packaging’, an exclusive white paper

            Seit jeher fasziniert der vielseitige und nachhaltige Rohstoff Holz mit seiner ästhetischen Anziehungskraft. Auch in jüngerer Zeit wird das unendlich erneuerbare Naturmaterial aufgrund seiner Funktionalität, Stabilität und anspruchsvollen Optik geschätzt und etabliert sich nach und nach als optimale Lösung für umweltbewusste Marken. Jedoch ranken sich immer noch viele Mythen rund um die Gewinnung, Verarbeitung und Leistungsfähigkeit von Holz.

            Sustainable luxury: the latest trends from Luxepack Monaco 2021

            Noch nie wurde das Thema Nachhaltigkeit in der Luxusbranche so ernst genommen. Gesetze zur Förderung der Kreislaufwirtschaft, Selbstverpflichtungen der Industrie und eine wachsende Nachfrage der Verbraucher nach umweltfreundlicheren Lösungen veranlassten die Verpackungsbranche dazu, die Bedeutung von Luxus neu zu überdenken. Dieser Umschwung war auch auf der Luxepack Monaco deutlich spürbar, die 2021 ihre Pforten erstmals wieder für den Publikumsverkehr öffnete.

            Beauty trends to watch in 2021

            2020 war ein in vieler Hinsicht herausforderndes Jahr, in dem Belastbarkeit, Innovationsvermögen und Flexibilität von Unternehmen auf eine wahre Härteprobe gestellt wurden. Mit der durch COVID-19 bedingten Umstellung der Alltagsroutine änderten sich das Konsumverhalten und die Erwartungen der Verbraucher an die Industrie. Obwohl das neue Jahr auch für die Kosmetikbranche mit zahlreichen Unsicherheiten behaftet ist, zeichnen sich bereits verschiedene spannende Trends ab.

            Crafting the future: How luxury packaging is changing for the better

            Die Umgestaltung der Industrie für eine nachhaltigere Zukunft war auch einer der Themenschwerpunkte der europäischen Leitmesse für Luxusverpackungen Luxepack Monaco, die diesjährig vom 30. September bis 2. Oktober abgehalten wurde. Dass Verpackungskonzepte neu überdacht werden, zeigt sich in den Investitionen der Industrie in wiederverwendbare, erneuerbare und recyclingfähige Lösungen mit weniger Materialbedarf, selbst für sehr anspruchsvolle Produkte.

            Rosa likes her skincare and make-up rituals to have a spiritual side

            In den letzten Monaten stellten wir Ihnen Quadpacks Familie mit virtuellen Persönlichkeiten als Teil unserer neuen Trend Roadmap vor. Diese stehen jeweils für wegweisende Tendenzen des Hier und Jetzt und der Zukunft der Kosmetik- und Parfümindustrie. In einer zunehmend komplexen Konsumlandschaft sollen sie dabei helfen, stets den Finger am Puls der Zeit zu haben. In diesem Monat stellen wir Rosa als neue Vertreterin des Orakel-Trends vor.

            Let's connect with Charlotte

            In den letzten Monaten stellten wir Ihnen Quadpacks Familie mit virtuellen Persönlichkeiten als Teil unserer Trend Roadmap vor. Vielleicht konnten Sie in den einzelnen Charakteren jeweils ein bisschen von sich selbst erkennen. Zusammen zeichnen sie ein Bild des modernen Lebens mit dem Ziel, Sie durch eine immer komplexer werdende Konsumlandschaft zu führen. Lernen Sie jetzt Charlotte kennen, eine typische Vertreterin der Generation Z und die perfekte Verkörperung des Phygital Trends.

            • Company News -> QP Corporate News
            • English
            • Modified 23 Jul 2018
            • Hits 14520